Menü

Spezialisten für Schulterschmerzen – Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie erhält Verstärkung

Chefarzt Dr. Raimund Ulitzka begrüßt Dr. med. Tanja Rudolph-Steininger, die künftig gemeinsam mit dem leitenden Oberarzt Dr. med. Hans-Eckhard Widow ein Schulterzentrum am Klinikum Leer und am Krankenhaus Rheiderland aufbauen wird.

Chefarzt Dr. Raimund Ulitzka und unsere Schulterspezialisten Oberärztin Dr. med. Tanja Rudolph-Steininger und ltd. Oberarzt Dr. med. Hans-Eckhard Widow.

Dr. med. Tanja Rudolph-Steininger verstärkt seit Mitte April als Spezialistin für Schulterchirurgie das Team der Orthopädie und Unfallchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Dr. Raimund Ulitzka. Damit erhält der Schwerpunkt “Schulterschmerz“ hochkarätigen Zuwachs für den geplanten Ausbau.

Dr. med. Tanja Rudolph-Steininger konnte sich schon während ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin sehr für das Schultergelenk begeistern. Diese Begeisterung begleitete sie auch während ihres anschließenden Medizinstudiums an der Uniklinik Göttingen und somit entschied sie sich für die Facharztausbildung an der Atos Klinik in Heidelberg an der Seite des renommierten Schulterchirurgen Prof. Dr. med. Harbermeyer. Erfahrungen mit komplexen traumatologischen Eingriffen sammelte sie in der Unfallchirurgie im Klinikum München und erlangte zusätzlich die Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“. „Schwerverletzte zu behandeln war sehr interessant, aber auf Dauer sehnte ich mich wieder nach meinem `Lieblingsgelenk´, der Schulter.“, so Dr. Rudolph-Steininger. Nach einem Umzug nach Ostfriesland arbeitete die Schulterspezialistin bereits sechs Jahre lang in einem Krankenhaus und übernahm selbstständig das komplette Behandlungsspektrum der Schulterchirurgie.

Ihren Traum, ein Schulterzentrum aufzubauen, erfüllt sie sich nun an der Seite von Dr. med. Hans-Eckhard Widow, der bereits seit sechs Jahren als leitender Oberarzt und Spezialist des Schultergelenks im Klinikum Leer tätig ist. Gemeinsam erarbeiten sie ein ganzheitliches Versorgungskonzept – von der Krankengymnastik über die konservative bis hin zur operativen Behandlung – um schließlich mit dem Patienten das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. „Ich freue mich sehr, dass ich die Chance erhalten habe, gemeinsam mit Herrn Dr. Widow ein Schulterzentrum aufbauen zu können und somit eine optimale Versorgung der Patienten im Klinikum Leer und im Krankenhaus Rheiderland sicherzustellen – von der Vorsorge bis hin zur Nachsorge.“, so Dr. Rudolph-Steininger weiter. Beide Ärzte sind neben der klinischen Tätigkeit auch als Fachärzte im medizinischen Versorgungszentrum in der ambulanten Versorgung tätig. Termine für die Sprechstunde von Frau Dr. Rudolph-Steininger und Herrn Dr. Widow können über das MVZ-Sekretariat der Chirurgie/Orthopädie unter der Telefonnummer 0491 86-2550 vereinbart werden.